Ich bin Gründungsmitglied der Fotofreunde Schwarzenbek, also Fotofreund der ersten Stunde und durfte von 2003- 2016 ihr erster Vorsitzender sein.

Die Fotografie ist mein liebstes Hobby, das mir Zerstreuung und Abwechslung von meinem oftmals sehr stressigen Job als Projektingenieur bietet. Ich habe fast die gesamte Entwicklung der Fotografie der letzten 50 Jahre mitgemacht. Kunststoffklickkamera, ein Geschenk meines Vaters, Spiegelreflex mit Lichtschacht, Nächte in der Dunkelkammer, Negativfilm und Dia, Digitalkameras.

Ich habe mich erst gegen den neuen Trend der Digitalfotografie gewehrt, aber das war einfach eine Einbahnstraße. Die digitale Fotografie bietet einfach unglaubliche und faszinierende Möglichkeiten, obwohl bei mir die Fotografie, wie zu den Anfängen, mit dem Licht durch das Objektiv beginnt.

Bildbearbeitung ist unerlässlich, aber nicht bildentscheidend für mich. Für ein schlechtes Bild opfere ich nicht meine kostbare Freizeit.

Ich bin für fast alle Genres der Fotografie zu haben. Vor allem finden sich in meinem Portfolio Architektur- und Naturmotive. Ich habe aber auch keine Angst vor Menschen und Makro begeistert mich auch. Ansonsten mache ich fast alles mit, was Spaß macht und eine herausfordernde Aufgabe darstellt. Ich zeige gern meine Bilder und freue mich über ernstgemeinte Kritik, die mich weiterbringt.

Ich wünsche Ihnen viel Spass mit meinem Portfolio auf dieser Seite und würde mich über eine Rückmeldung zu Ihrer Meinung sehr freuen.

Stefan Stauch; stefanstauch@freenet.de